Skip to main content

Die Damen haben an ihrem Heimspieltag am 02. Dezember aufblitzen lassen, wozu sie fähig sind. Die beiden führenden in der Tabelle waren zu Gast und ausgerechnet gegen den Erstplatzierten ATSV konnte mit einem 2:3 ein Punkt geholt werden. Glinde war ein sehr unangenehmer Gegner und leider kamen die Wentorferinnen nicht so richtig ins zweite Spiel, sodass ein 0:3 unvermeidlich war.

Am selben Tag trugen parallel auch die 3. Herren ihren Heimspieltag gegen Sasel und ATSV aus. Beide Spiele wurden durch klare 3:1-Siege für Wentorf entschieden.

Am vergangenen Wochenende mussten die Damen dann zu WiWa und aus einer drohenden Niederlage bei 0:2 Sätzen wurde noch ein 3:2-Sieg erkämpft. Starke Leistung!

Die Herren reisten zum Walddörfer SV, um sich dort ihren dritten Sieg mit einem 3:1 zu holen.

Damit stehen die Damen und die 3. Herren mit ausgeglichenem Spielekonto bei jeweils 3:3 ganz gut da, bevor es in den jeweils letzten Spieltag in diesem Jahr geht. Die Herren empfangen den Walddörfer SV und Norderstedt, während sich die Damen dem FSV Harburg-Rönneburg und erneut den Damen von WiWa stellen muss.